Wir suchen Verstärkung für unser Projekt-Team!!!


Der Verein Natur- und Lebensraum Vogelsberg e.V. hat als Projektträger unter Beteiligung des Bundesamtes für Naturschutz, des Landes Hessen und des Vogelsbergkreises im Jahr 2015 die Umsetzungsphase (Projekt II) des Naturschutzgroßprojekts Vogelsberg begonnen.

Ziel des bis 2024 befristeten Projekts ist die Erhaltung und Weiterentwicklung der naturschutzfachlich hochwertigen Lebensräume in der Kulturlandschaft des Vogelsbergs mit Schwerpunkt auf die Umsetzung der Pflege- und Entwicklungsplanung (PEPL).

Für die engagierte Realisierung des Projekts suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Projektleiter/in


Die Stelle ist befristet bis Ende 2022. Eine Verlängerung ist bis Dezember 2024 in Aussicht gestellt. Die Geschäftsstelle befindet sich in Lauterbach.

Voraussetzung für diese Tätigkeit ist die persönliche Eignung für die Steuerung eines anspruchsvollen Naturschutzgroßprojekts.


Aufgabenbereiche:

  • Gesamtverantwortliche Leitung und Koordination des Projekts (u. a. Leitung des Projektteams, naturschutzfachliche Leitung, Haushaltsplanung, Mittelanforderung, Verwendungsnachweis, Schnittstelle zu den Fördermittelgebern)
  • Umsetzung der Maßnahmenplanung, vor allem mittels biotoplenkender Maßnahmen, Pacht, Ausgleichszahlungen und Flächenerwerb
  • Ausschreibung und Auftragsvergabe zur Maßnahmenumsetzung
  • Ausarbeitung, Koordination und Vermittlung von Vertragsgestaltungen, Nutzungsabsprachen und Zielvorgaben gegenüber Grundstückseigentümern und Bewirtschaftern
  • Abstimmung mit dem Vorstand des Trägervereins
  • Weiterführung der projektbegleitenden Arbeitsgruppe
  • Kontrolle der Gebietsentwicklung auf Eigentums- und Maßnahmenflächen, Analyse und Prüfung der Zielerreichung gemäß Antrag, Bewilligungsbescheid und PEPL
  • Planung, Organisation und Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen
  • Betreuung der Medien- und Pressearbeit


Qualifikationen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium im Bereich Landespflege, Agraringenieurwesen, Forstwirtschaft, Biologie oder den Abschluss in einem vergleichbaren naturschutzorientierten Studiengang.
  • Sie verfügen über Berufserfahrung in den Bereichen Naturschutz, Projektmanagement, Planungs- und Genehmigungsverfahren sowie Auftragsabwicklung.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse im Arten- und Biotopschutz.
  • Sie legen großen Wert auf eine prozess- und ergebnisorientierte Teamarbeit.
  • Sie haben Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und ein sicheres Auftreten.
  • Sie haben umfassende Office- und GIS-Kenntnisse sowie gute Präsentationsfähigkeiten in Wort und Schrift.
  • Sie verfügen über Einsatzbereitschaft und Flexibilität sowie den Führerschein Klasse B.


Wir bieten Ihnen

  • eine Vollzeitstelle bis zur Entgeltgruppe E 13 TV-H.
  • flexible Gestaltung der Arbeitszeit im Rahmen der betrieblichen Erfordernisse.


Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung berücksichtigt. Der Verein unterstützt in Anlehnung an das Hessische Gleichstellungsgesetz eine Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben.

Interessierte richten Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 21.06.2017 postalisch an den Verein Natur- und Lebensraum Vogelsberg e.V., Adolf-Spieß-Straße 34, 36341 Lauterbach.

Für Fragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen die Vorsitzende Frau Püchner unter der Telefon-Nr. 06641 977-3502 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurückgesandt werden; sollten Sie dies wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag in entsprechender Größe bei.